Kontakt

National

Stingl GmbH
Dimbacher Straße 25
74182 Obersulm-Willsbach

07134 / 3437

International

Stingl Systems GmbH
Dimbacher Strasse 25
D-74182 Obersulm-Willsbach

+49 7134 3437

Stingl Aktuell

05.12.2017
Weihnachtsferien 2017

Wir machen eine kurze Verschnaufpause und haben von Samstag, den 23.12.2017 bis einschließlich Montag, den 01.01.2018 Betriebsurlaub und vom Montag, den 02.01.2018 bis einschl. Freitag, den 05.01.2018 Inventur.
Unsere Büros sind jedoch während der Inventur besetzt.

Letzter Versandtag: Freitag, den 22.12.2017.
Erster Versandtag: Montag, den 08.01.2018.

Wir wünschen Ihnen geruhsame Feiertage und ein erfolgreiches Neues Jahr 2018.

von Stingl GmbH

Produktkatalog

...hier online durchblättern:

Lastpunkt mit Hochleistungsanker

Lastpunkt mit Hochleistungsanker

Für Schacht- bzw. Maschinenraumdecken, falls kein Zugang von oben möglich

Max. Tragfähigkeit bei zentralem Zug:

  12 20 25 40
Dübel-
befestigung
(1)
2x Durchsteckanker
HILTI HST- M16
(od. gleichwertig),
verzinkt
4x Durchsteckanker
HILTI HST-M 16
(od. gleichwertig),
verzinkt
4x Durchsteckanker
HILTI HST-M16
(od. geleichwertig),
verzinkt
4x Durchsteckanker
FISCHER FAZ II 20
(od. gleichwertig),
verzinkt
Unterfütterung
der Stahlplatte
(2)
2 x U-Scheibe
17 x 30 x 3 mm
4 x U-Scheibe
18 x 58 x 5 mm
4 x U-Scheibe
18 x 58 x 5 mm
4 x U-Scheibe
18 x 58 x 5 mm
Stahlplatte mm
(3)
100 x 150 x 15 270 x 270 x 15 270 x 270 x 15 250 x 250 x 25
Flachstahlanker
(4)
RD16 RD20 RD24 RD30
Seilöse
(optional)
(5)
RD16 RD20 RD24 RD30
Lastpunkt mit Hochleistungsanker
Lastpunkt mit Hochleistungsanker

Angaben zum Beton:

  • Festigkeitsklasse ≥ C20/25
  • Zugzone/gerissener Beton
  • Mindestbauteildicke: 160 mm
  • keine Randbewehrung
  • dichte Armierung (Achsabstand der Bewehrung ≤ 15 cm)
Anforderungen

Die Randabstände und sonstige Bedingungen des Herstellers sind einzuhalten sowie die Weiterleitung der Kräfte im belasteten Bauteil bauseits sicherzustellen.

Der Nachweis einer ausreichenden Tragfähigkeit des Lastaufnahmemittels in Verbindung mit der Schachtdecke (Dicke, Bewehrung, Lastweiterleitung) ist durch den verantwortlichen Planer zu erbringen.

Des weiteren sind die dem Produkt beigelegten Einbau- und Verwendungsnachweise zu beachten.

Artikelübersicht
Art.-Nr. max. Tragfähigkeit (kN)
00204120001 12
00204200001 20
00204250001 25
00204400001 40

Die Seilöse ist optional und daher nicht im Lieferumfang enthalten.
Sie kann jedoch separat bestellt werden.

Copyright © 2017 Stingl GmbH
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Durch die Nutzung des Angebots erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Ihrem Computer hinterlassen. Mehr Information...
OK